Thoma´s Ferienwohnungen

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für

 

Thoma´s Ferienwohnungen

 

 

GASTAUFNAHMEBEDINGUNGEN THOMA´S FERIENWOHNUNGEN

 

Sehr geehrter Gast,

 

die nachfolgenden Bedingungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des Gastaufnahmevertrages, der zu Stande kommt, wenn Sie bei uns eine Unterkunft buchen. Diese Bedingungen regeln ergänzend zu den gesetzlichen Vorschriften das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen, dem Gast, und uns Thoma´s FeWo als Beherbergungsbetrieb, nachstehend „BHB“ abgekürzt.

 

Bitte lesen Sie diese Bedingungen daher sorgfältig durch.

 

 

§ 1 Vertragsabschluß

 

1.1      Mit der Buchung bietet der Gast dem BHB den Abschluss des Gastaufnahmevertrages verbindlich an. Grundlage dieses Angebots sinddie Beschreibung der Unterkunft, welche auf unserer Homepage aufgelistet sind und somit diese dem Gast vorliegen.

 

1.2     Die Buchung kann mündlich, schriftlich, telefonisch, per Telefax oder auf elektronischem Weg (E-Mail, Internet) erfolgen. Bei elektronischen Buchungen wird dem Gast der Eingang der Buchung unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt. Dabei wird das Angebot in der Regel durch eine schriftliche oder mündliche Buchung des Gastes abgegeben.

 

Der wesentliche Inhalt des Beherbergungsvertrages bestimmt sich nach § 535 BGB. Danach hat Thoma´s FeWo die vereinbarte Ferienwohnung während der Mietzeit zur Verfügung zu stellen. Der Gast hingegen ist zur Entrichtung des vereinbarten Mietpreises verpflichtet.

 

1.3    Der buchende Gast oder andere Auftraggeber der Buchung (Firmen, Vereine, Gruppenverantwortliche) haben für alle Vertragsverpflichtungen von gebuchten Gästen, für welche die Buchung erfolgt, wie für ihre eigenen einzustehen.

 

1.4     Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Buchungsbestätigung des BHB beim Gast, bzw. Auftraggeber zustande. Sie bedarf keiner bestimmten Form, mit der Folge, dass insbesondere auch mündliche und telefonische Bestätigungen für den Gast und den BHB rechtsverbindlich sind. Im Regelfall wird der BHB bei mündlichen und telefonischen Buchungsbestätigungen von dieser zusätzlich eine schriftliche Ausfertigung an den Gast übermitteln.

 

 

§ 2 Beginn und Ende des Mietverhältnisses

 

2.1      Die Ferienwohnung des BHB wird, dem Gast/Auftraggeber am Anreisetag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr zur Schlüsselübergabe bereitgestellt. Andere Anreisezeiten sind mit dem BHB zu vereinbaren.

 

2.2       Am Tage des Auszuges hat der Gast die FeWo besenrein, bis spätestens 12.00 Uhr geräumt zu haben.

 

 

§ 3 Preise und Leistungen, Preiserhöhungen

 

3.1      Die angegebenen Preise sind Endpreise ohne Mehrwertsteuer und schließen alle Nebenkosten ein. Zu den Nebenkosten gehören z.B. Bettwäsche, Handtücher Strom, Heizung und Wasser.

 

 

§ 4 Zahlung

 

4.1      Bei schriftlichen Buchungsbestätigungen wird die vereinbarte Zahlungsregelung dort festgehalten. Ist eine besondere Vereinbarung nicht getroffen worden, so ist der gesamte Unterkunftspreis einschließlich der Entgelte für Nebenkosten und Zusatzleistungen zum Aufenthaltsbeginn (am Anreisetag bei Schlüsselübergabe) fällig und an den BHB zu bezahlen.

 

4.2      Zahlungen in Fremdwährungen, mit Verrechnungsscheck, EC Card sowie Kreditkartenzahlungen sind nicht möglich.

 

 

§ 5 Rücktritt und Nichtanreise

 

5.1      Im Falle des Rücktritts bleibt der Anspruch des BHB auf Bezahlung des vereinbarten Aufenthaltspreises einschließlich der Entgelte für Zusatzleistungen, bestehen.

 

5.2      Thoma´s FeWo hat sich eine anderweitige Belegung und, soweit diese nicht möglich war, ersparte Aufwendungen anrechnen zu lassen.

 

5.3      Nach den von der Rechtsprechung anerkannten Prozentsätzen für die Bemessung ersparter Aufwendungen, hat der Gast, bzw. der Auftraggeber an den Beherbergungsbetrieb den folgenden Betrag zu bezahlen, jeweils bezogen auf den gesamten Preis der Unterkunftsleistungen (einschließlich aller Nebenkosten). Diese sind bei Ferienwohnungen ohne Verpflegung 80 %

 

Dem Gast/dem Auftraggeber bleibt es ausdrücklich vorbehalten, dem BHB nachzuweisen, dass die ersparten Aufwendungen des BHB wesentlich höher sind, als die vorstehend berücksichtigten Abzüge, bzw. dass eine anderweitige Verwendung der Unterkunftsleistungen stattgefunden hat. Im Falle eines solchen Nachweises ist der Gast, bzw. der Auftraggeber nur verpflichtet, den entsprechend geringeren Betrag zu bezahlen.

 

 

§ 6 Pflichten des Kunden, Kündigung durch Thoma´s FeWo

 

6.1      Soweit eine anderweitige Vereinbarung nicht getroffen wurde, kann die Unterkunft nur von dem Gast in Anspruch genommen werden, für den sie gebucht wurde. Eine anderweitige Belegung, insbesondere eine Untervermietung, bei gewerblichen Auftraggebern insbesondere auch die Weitergabe von Unterkunftskontingenten, ist nicht gestattet.

 

6.2      Der Gast ist verpflichtet, die Ferienwohnung und ihre Einrichtungen sowie alle Einrichtungen des Beherbergungsbetriebs selbst nur bestimmungsgemäß und insgesamt pfleglich zu behandeln.

 

6.3      Der Gast ist verpflichtet den Verlust eines Schlüssels für unsere Ferienwohnung unverzüglich an zu zeigen. Thoma´s FeWo sind in Häusern welche mit einer Schließanlage versehen ist. Der Gast haftet bei Verlust eines Schlüssels, für die komplette Schließanlage, sofern diese Getauscht wird. Wird die Schließanlage nicht getauscht, haftet der Gast für ein neues Schloss der Schließanlage mit 5 Schlüsseln.

 

6.4      Der Gast ist verpflichtet, auftretende Mängel und Störungen unverzüglich dem BHB anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Unterbleibt die Mängelanzeige schuldhaft, können Ansprüche des Gastes ganz oder teilweise entfallen.

 

6.5      Eine Mitnahme und Unterbringung von Haustieren in der Unterkunft ist nur im Falle einer ausdrücklichen diesbezüglichen Vereinbarung zulässig. Der Gast ist im Rahmen solcher Vereinbarungen zu wahrheitsgemäßen Angaben über Art und Größe verpflichtet. Verstöße hiergegen können den BHB zu außerordentlichen Kündigung des Gastaufnahmevertrag berechtigen.

 

 

§ 7 Rechtswahl und Gerichtsstand

 

7.1     Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Gast, bzw. dem Auftraggeber und dem BHB findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Entsprechendes gilt für das sonstige Rechtsverhältnis.

 

7.2.    Der Gast, bzw. der Auftraggeber, können Thoma´s FeWo nur an dessen Sitz verklagen.